Saisonauftakt auf der Straße

Jakob Vogt fährt ins gelbe Trikot

Mit eine überzeugenden Vorstellung fuhr der Breitenworbiser Nachwuchsfahrer Jakob Vogt ins gelbe Trikot. In einem sehr schnellen Rennen konnte er sich ständig in der Spitzengruppe präsentieren und ließ bei den Zwischensprints seinen Konkurrenten keine Chance. Wohl wissend, dass er ab jetzt der gejagte ist möchte er das Trikot bis Saisonende nicht mehr hergeben. Seine beiden Mannschaftskollegen Lukas Mühlhaus Platz 24 und Phil Görmer Platz 27 rollten mit dem Hauptfeld über die Ziellinie.


Nicht ganz so zufrieden war Trainer Mario Henkel mit dem Abschneiden seiner Schüler U 15 während Miguel Henkel mit Platz 6 seinen Vater noch sehr erfreute, langte es bei Simon Strecker Platz 19, Till Kaufhold Platz 20, Janik Noah Lier Platz 27 und Linus Eisermann Platz 38 nicht zu den begehrten Punkterängen. Willy Weinrich war krankheitsbedingt nicht am Start. Jetzt geht es für die jungen Pedelritter ins Trainingslager  wo weiter an der Form gearbeiten wird um richtig Fit für die wichtigen Rennen im Mai und Juni zu sein.